​Clemens Fandrich hat sich kurz nach dem Beginn der Vorbereitung auf die neue Saison eine schwere Verletzung zugezogen. Nach Angaben des ​FC Erzgebirge Aue laboriert der 28-jährige Mittelfeldspieler an einem Mittelhandbruch. 



Demnach hat sich Fandrich beim gestrigen Testspiel gegen den TSV Geyer den rechten Mittelhandknochen gebrochen, die Untersuchung wurde noch am Samstagabend durchgeführt. Zur Ausfallzeit wurden keine Angaben gemacht.