​Der VfB Stuttgart hat einen neuen Torhüter verpflichtet: Fabian Bredlow wechselt vom 1. FC Nürnberg zu den Schwaben, wo er einen Vertrag bis 2022 erhält. Laut Bild-Informationen kostet Bredlow 250.000 Euro Ablöse.


Nachdem Ron-Robert Zieler den ​VfB in Richtung Hannover verlassen hatte, stand der Absteiger ohne Stammtorhüter da. In der Folge machten einige Namen die Runde: Markus Schubert, Gregor Kobel, Marvin Schwäbe - alle wurden als potenzieller ​Neuzugang gehandelt. Nun wurde überraschend Fabian Bredlow verpflichtet, der beim Glubb zuletzt nur Ersatztorhüter war und seinen Platz an Christian Mathenia verloren hatte.


Doch laut Bild ist der 24-Jährige nicht als sofortiger Stammkeeper eingeplant, vielmehr soll noch ein weiterer Torhüter kommen.


Sportdirektor Sven Mislintat sagt: "Fabian ist mit dem ​1. FC Nürnberg in die Bundesliga aufgestiegen und hat auch in der vergangenen Saison seine Qualität unter Beweis gestellt. Darüber hinaus hat er nach unserer Einschätzung weiteres Entwicklungspotenzial. Fabian geht den Schritt zu uns voller Überzeugung und möchte mit dem VfB erfolgreich sein."

​​