Ein großer seiner Zunft hört auf. Fernando Torres hat am Freitagmorgen sein Karriereende angekündigt.


Er war Weltmeister, zweimal Europameister, hat in 110 Einsätzen für Spanien 38 Treffer erzielt. Bei den Rojiblancos und an der ​Anfiled Road ist er immer noch eine Legende, mit dem ​FC Chelsea gewann er die ​Champions League. Die Rede ist natürlich von Fernando Torres.


Ausklingen lässt El Niño seine Karriere seit Juli 2018 in Japan bei Sagan Tosu, wo er noch bis Ende Januar 2020 unter Vertrag steht. Doch Torres wird seine Fußballschuhe wohl früher an den Nagel hängen. Am Freitagmorgen verkündete der 35-Jährige das Ende seiner aktiven Laufbahn. 

"Nach 18 spannenden Jahren ist es an der Zeit meine Karriere als Fußballer zu beenden. Am Sonntag werde ich auf einer Pressekonferenz in Tokyo alle Details erklären", erklärte Torres mit einer Videobotschaft via Twitter.


Dort kann man noch einmal große Momente seiner Karriere bestaunen, die nun wohl nach rund 18 Profi-Jahren ihr Ende nimmt. Adios, Fernando!