​Der Transfer von Mats Hummels zum BVB ist offenbar eingetütet - der stets gut informierte kicker vermeldet den Deal als "perfekt".


Laut des Fachmagazins vereinbarten der ​FC Bayern und Borussia Dortmund insgesamt ein Ablöse-Paket von 38 Millionen Euro - darin sind allerdings erfolgsabhängige Bonuszahlungen bereits enthalten. "Der Deal wurde an diesem Mittwoch verabschiedet", so der kicker.


Hummels selbst war im Sommer 2015 für rund 35 Millionen vom ​BVB zum FC Bayern gewechselt - somit ist die Ablöse für den 30-Jährigen nun sogar noch höher. Die Bild hatte in der letzten Woche mit einer Summe von 20 Millionen Euro spekuliert, was offenbar deutlich zu niedrig angesetzt war.


Bis zur offiziellen Bekanntgabe des Transfers dürfte es nicht mehr lange dauern.


UPDATE: Der Spiegel bestätigt die Info, dass der Wechsel fix ist.