Unerwarteter Neuzugang für den ​SV Werder Bremen: Der Zweitligist ​Erzgebirge Aue hat die Leihe von Ole Käuper vorzeitig abgebrochen. Der 22-Jährige kehrt daher vorerst zum Bundesligisten zurück; planen dürfte man an der Weser mit Käuper aber nicht.

Ursprünglich lief der Leihvertrag von Ole Käuper im Erzgebirge bis 2020. Die "Veilchen" lösten den Vertrag nun aber ein Jahr früher auf. Käuper kam in der abgelaufenen Spielzeit nur in fünf Partien für Aue zum Zuge und dürfte auch bei Werder keine wirkliche Perspektive haben. Vorerst kehrt der 22-Jährige allerdings nach Bremen zurück.