Christoph Daferner wird in der kommenden Saison für Erzgebirge Aue auf Torejagd gehen. Der junge Angreifer wurde vom ​SC Freiburg für ein Jahr zum Zweitligaklub verliehen.


In der vergangenen Saison lief Daferner für die 2. Mannschaft der Breisgauer in der Regionalliga auf. Dort gelangen dem 21-Jährigen 14 Treffer und fünf Vorlagen in 29 Ligaspielen. Für die Bundesligaprofis kam der Youngster lediglich einmal zum (Kurz-)Einsatz, weshalb er in Aue nun dauerhaft Spielpraxis auf Profiniveau sammeln soll.

​​