​Borussia Mönchengladbach ist auf Shoppingtour. Durch die Qualifizierung für die UEFA Europa League ist man quasi zu Verstärkungen gezwungen, gleichzeitig darf jedoch auch mit erhöhten Einnahmen rechnen. ​Sowohl für die Offensive als auch für die Defensive werden Verstärkungen gehandelt. Ein potentieller Abgang von Stürmer Alassane Plea ist stattdessen vom Tisch. 


Die aktuellen Gerüchte zu Borussia Mönchengladbach in der Übersicht:

Dani Olmo Carvajal - 21 Jahre, Dinamo Zagreb

FBL-EUR-C3-ANDERLECHT-DINAMO

​Dani Olmo Carvajal wird laut kicker weiterhin am Niederrhein heiß behandelt. Der 21-jährige Spanier steht zur Zeit beim kroatischen Topklub Dinamo Zagreb unter Vertrag und machte durch gute Leistungen auf sich aufmerksam. Günstig wäre der Spieler, der aus der Jugend vom FC Barcelona stammt, allerdings nicht: im Raum stehen 25 Millionen Euro. ​Zudem buhlt mit Bayer 04 Leverkusen ein weiterer Bundesligist um die Dienste Carvajals.


Leandro Trossard - 24 Jahre, KRC Genk

SOCCER JPL PO1 D4 KRC GENK VS CLUB BRUGGE

Sehr bald in Gladbach zu sehen ist stattdessen wohl Leandro Trossard. Der Stürmer von KRC Genk ist der Wunschspieler der sportlichen Führung. ​Ein Transfer steht laut den jüngsten Meldungen vor dem Abschluss. Gladbach wird um die 15 Millionen Euro an den belgischen Verein bezahlen, um sich die Dienste des 24-Jährigen zu sichern.


Marcus Thuram - 21 Jahre, EA Guingamp

FBL-FRA-LIGUE1-STRASBOURG-GUINGAMP

Ein kleines Schnäppchen könnte ​Marcus Thuram vom französischen Klub Guingamp sein. Der Stürmer stieg diese Saison mit seinem Verein ab, fiel dennoch durch sehr gute Leistungen in der Liga auf. Durch den Abstieg und eine Vertragslaufzeit bis 2020 könnte der Franzose schon für einen einstelligen Millionenbetrag wechseln. Allerdings hat auch etwa Borussia Dortmund Thuram auf dem Zettel.


Jeremy Toljan - 24 Jahre, Celtic Glasgow (Stammverein Borussia Dortmund)

Glen Kamara,Jeremy Toljan

Die Defensive bei der Borussia soll verstärkt werden. Ein möglicher Zugang könnte Jeremy Toljan sein. ​Schon seit einigen Tagen wird von dem Interesse Gladbachs an dem Linksverteidiger berichtet. Toljan war diese Saison verliehen und hat bei Borussia Dortmund keine Zukunft mehr, die den 24-Jährigen gerne von der Gehaltsliste streichen würden. Schlägt Gladbach zu?


Bernardo - 24, Brighton & Hove Albion

Brighton & Hove Albion v AFC Bournemouth - Premier League

Der kicker bringt mit Bernardo einen Bundesliga-erfahrenen Spieler ins Gespräch. Der 24-Jährige kam zwischen 2016 und 2018 auf 40 Bundesligaspiele für RB Leipzig und wechselte vergangenen Sommer auf die Insel. Der Linksverteidiger kam bei Brighton & Hove Albion auf 22 Premier-League-Spiele und könnte ein Wechselkandidat sein. Bernardo wäre eine sichere Alternative für die Position hinten links.


Ramy Bensebaini - 24 Jahre, Stade Rennes

FBL-EUR-C3-RENNES-ARSENAL

Ein weitere Mann für die Position des Linksverteidigers ist Rama Bensebaini. Laut kicker wird der algerische Nationalspieler intensiv von der Borussia beobachtet. Der 24-Jährige spielt seit 2016 bei Rennes und kam diese Saison zu soliden 25 Saisonspielen in der Ligue 1. Der Spieler hat nach dem letzten Transfermarkt.de-Update eine Marktwert von acht Millionen Euro, ähnlich hoch dürfte die Ablösesumme sein.


Vom Tisch:


Alassane Plea

Alassane Plea

Alassane Plea wurde immer wieder mit einem Wechsel in Verbindung gebracht, ​angeblich passe der Rekordeinkauf der Gladbacher nicht in das Spielsystem des neuen Trainers Marco Rose. Doch Sportdirektor Max Eberl schob allen Spekulationen nun einen Riegel vor. Laut kicker plane man keinen Verkauf des bulligen Stürmers. Plea habe laut Eberl einen enormen Wert für die Borussia und werde definitiv bleiben.