Eduard Löwen wird ab der kommenden Saison das Trikot von Hertha BSC tragen! Die Berliner bestätigen die Verpflichtung des 22-Jährigen, der einen Vertrag bis 2024 erhält und circa sieben Millionen Euro Ablöse kostet.


Zuletzt deutete alles auf einen Wechsel zum FC Augsburg hin, doch am Ende machte Hertha BSC das Rennen um den deutschen U21-Nationalspieler. Wie die Alte Dame am Donnerstagmorgen twitterte ist der siebenmalige U21-Nationalspieler in Berlin gelandet, um den Deal zu finalisieren.


Wichtig: Laut Bild ist Löwen nicht als Ersatz für Marko Grujic vorgesehen, dessen Leihe in diesem Sommer endet. Trotz der Verpflichtung des Nürnbergers bemühen sich die Berliner weiterhin um ein weiteres Engagement von Grujic.