Neue Spielzeit, neues Trikot und auch neues Glück? Der ​SV Werder Bremen verpasste in dieser Spielzeit nur knapp das europäische Geschäft, doch in einem neu-designten Dress hoffen die Fans und Spieler im nächsten Jahr auf noch mehr. Details zu der neuen Bekleidung sind nun auch schon aufgetaucht. Dabei erhielt man vor allem Einblicke dazu, wie das neue Heimtrikot der Grün-Weißen aussehen könnte.


Der SVW blieb sich in der Vereinsgeschichte eigentlich immer treu, wenn es darum ging, seine Vereinsfarben auf dem Heimtrikot zu präsentieren. Auch für die nächste Saison wird man kaum von dieser Philosophie abweichen. Denn die ersten kleinen Einblicke zeigen, dass Werder im Weserstadion erneut mit der bekannten Farbkombination auflaufen wird.


Wie das Fußball-Portal footyheadlines nun veröffentlichte, wurden erste Entwürfe des neuen SVW-Jerseys geleaked. Noch gibt es allerdings nur das Heimtrikot zu bestaunen, dieses könnte aber zu einem echten Hingucker werden. Das Shirt würde dabei hauptsächlich aus grünen Elementen bestehen, dünne Streifen würden dabei vertikal in zwei verschiedenen Grüntönen auf der Vorderseite zu sehen sein.


Die Farben auf dem Heimtrikot wirken harmonisch und abgestimmt (Quelle: footyheadlines.com)



Bei den Ärmeln könnte es Ausrüster Umbro dagegen bei einem schlichten, aber edlen Weiß belassen - damit würde man im Gegensatz zur Vorsaison eine klare Trennung auf dem Trikot vorfinden. Über die Rückennummern oder das Design auf der hinteren Seite ist noch wenig bekannt, doch es kann angenommen werden, dass weiße Spielernummern auf dem grünen Streifenuntergrund hervorstechen werden.


Das neue Trikot soll pünktlich zur Saisonvorbereitung erscheinen, dann wird man auch erst erfahren, wie das Auswärts- und Ausweichshirt aussehen werden. Doch der neue Look verspricht Frische und könnte den Bremern vielleicht das nötige Glück bringen. Denn grüne Streifen waren bei den Bremern bisher eher eine Seltenheit.