​In wenigen Tagen beginnt nach der U20-WM und der Frauenweltmeisterschaft in Frankreich mit der ​Europameisterschaft der U21 gleich das nächste Turnier. Wir zeigen euch, auf wen ihr achten solltet und wer die kommenden Stars in Europa werden könnten.


Moise Kean

Der italienische Angreifer ist schon länger auf dem Radar der großen Klubs. Aus der Jugend von ​Juventus schaffte es der 19-Jährige in dieser Saison auch bei den Senioren. So hat er bereits drei A-Länderspiele absolviert und dort bereits zweimal getroffen. In der Liga kam er in dieser Saison 13-mal zum Einsatz, wo er sechs Treffer erzielen konnte. Bei der U21-EM gehört er bereits zu den Stars.

Moise Kean



Dawid Kownacki

Bei den Polen gehört Mannschaftskapitän Dawid Kownacki klar zu den Aushängeschildern. Der Stürmer war im Winter von Sampdoria Genua zu ​Fortuna Düsseldorf ausgeliehen. Bei den Rheinländern absolvierte er zehn Bundesligaspiele und erzielte dort vier Treffer. Zuvor waren es in Genua 13 Spielen ein Tor.

Dawid Kownacki



Dani Ceballos

Der Spieler von Real Madrid hat seinen Durchbruch bei den Königlichen in dieser Saison geschafft. So kommt er auf 34 Pflichtspiele im zentralen Mittelfeld für Real, in der Liga gelangen ihm dabei drei Treffer. Neben Jesus Vallejo und Borja Mayoral wird er die spanische U21 anführen.

Daniel Ceballos,Manuel Manu Garcia



Xaver Schlager

Mit RB Salzburg wurde Schlager kürzlich erneut Meister, nun wird ​wild über einen Wechsel nach Mönchengladbach zu den Fohlen spekuliert. Grund dafür ist, dass auch sein Ex-Trainer Marco Rose dort ab Sommer angestellt sein wird. Er gilt als dynamische Mittelfeldspieler mit Biss und Zug nach vorne. Neben Kevin Danso, Stefan Posch und Philipp Lienhart soll er die Österreicher zum Titel führen.

Xaver Schlager



Robert Skov

Aktuell ist der 23-Jährige noch bei der A-Nationalmannschaft Dänemarks, nach den Qualifikationsspielen zur EM im kommenden Jahr aber soll er zur U21 stoßen. Der Außenstürmer vom FC Kopenhagen hat in dieser Saison in 48 Pflichtspielen 32 Tore erzielt und zehn weitere Treffer vorbereitet. Wird er eine solche Quote halten, wird man nach der EM viel von ihm hören.

FBL-OLY-2016-RIO-DEN-RSA



Die Eggesteins

In Deutschland werden die Gebrüder Eggestein als Heilsbringer und Leader der U21 von Trainer Stefan Kuntz gesehen. Maximilian ist der Taktgeber und Lenker im Mittelfeld, sein ein Jahr jüngerer Bruder Johannes soll auf der offensiven Außenposition die Tore erzielen. Bislang ist Maximilian weiter in der Entwicklung und war in der abgelaufenen Saison bereits eine tragende Säule bei Werder Bremen.

Maximilian Eggestein,Johannes Eggestein



Luka Jovic

Mit 27 Toren in 48 Pflichtspielen für Eintracht Frankfurt hat sich Luka Jovic interessant genug gemacht für Real Madrid, wo er nach dem Sommer für 60 Millionen Euro hinwechselt. Zuvor aber soll er die serbische U21 noch zum Titel bei der Europameisterschaft schießen.

Luka Jovic



Tammy Abraham

Mit 25 Toren in 37 Spielen in der zweiten englischen Liga für Aston Villa hat der Stürmer vom FC Chelsea während seiner Leihe seine Torgefährlichkeit unter Beweis gestellt. Dies soll er für die Three Lions dann auch beim Turnier erneut machen. In 23 Spielen für die U21 Englands traf er ebenfalls schon achtmal.


Die Young Lions kommen ohnehin mit jeder Menge Talent daher. Achten sollte man insbesondere auch auf ManCity-Mittelfeldspieler Phil Foden oder Aaron Wan-Bissaka, Rechtsverteidiger von Max-Meyer-Klub Crystal Palace.

Keinan Davis,Tammy Abraham



Mouctar Diakhaby

In Abwesenheit von Abdou Diallo und Jean-Kevin Augustin kommt es vor allem auf Diakhaby an, der bei Valencia sein Geld verdient. Er soll die Hintermannschaft bei Frankreich zusammenhalten und dafür sorgen, das der Nachwuchs der Equipe Tricolore möglichst ohne Gegentore zum Titel kommt. Mit Dayot Upamecano und Ibrahima Kanoté stehen den Franzosen aber zwei weitere sehr starke Innenverteidiger zur Verfügung.

FBL-EUR-C3-ARSENAL-VALENCIA



Razvan Marin

Der 23-jährige in Bukarest geborene Mittelfeldspieler spielte zuletzt bei Standard Lüttich, im Sommer wechselt er dann nach Amsterdam zu Ajax. Er ist der talentierteste junge Spieler in einer eher unbekannte Elf Rumäniens.

SOCCER JPL D27 KAA GENT VS STANDARD