​Erik Durm wird zur neuen Saison nicht zum ​FC Schalke wechseln. Die Königsblauen hätten den Ex-Dortmunder gerne verpflichtet, dieser sagte jedoch ab.


Laut Sky Sport News HD hat S04 durchaus Interesse am 27-jährigen Linksverteidiger gezeigt. Durm war im Sommer 2018 vom ​BVB nach Huddersfield gewechselt, wo er unter dem neuen Schalke-Coach David Wagner gearbeitet hatte.


Dieser wollte den Weltmeister von 2014 nun gerne zurück in den Ruhrpott lotsen, doch Durm gab Wagner und den Knappen einen Korb - obwohl er "einen guten Draht" zum Cheftrainer besitzt. Da Durms Vertrag in Huddersfield in diesem Sommer ausläuft, hätte er ablösefrei wechseln können.

​​