​Borussia Mönchengladbach hat offenbar den Ersatz von Thorgan Hazard gefunden! Laut dem belgischen Medium voetbal24 soll Leandro Trossard vor einem Wechsel zur Fohlenelf stehen.


Trossard wird bereits seit mehreren Wochen als potenzieller Neuzugang in Gladbach gehandelt, nun scheint sich der Poker dem Ende entgegen zu neigen. Voetbal24 schreibt, dass der 24-Jährige "auf dem Weg nach ​Borussia Mönchengladbach" ist - lediglich bei der Ablösesumme seien noch Details zu klären. Trossards Klub, der KRC Genk, soll mindestens 15 Millionen Euro für seinen Kapitän verlangen.


Erst an diesem Wochenende hatte Gladbachs Sportdirektor Max Eberl erklärt, dass man sich "in intensiven Gesprächen mit unseren Wunschspielern" befinde und "wir schon sehr weit" sind - dabei dürfte Eberl wohl vor allem Leandro Trossard gemeint haben. 


Der Linksaußen dürfte vor allem als Ersatz von Thorgan Hazard eingeplant sein, der die Gladbacher bekanntlich in Richtung Dortmund verlassen hat.