Matthijs de Ligt ist eines der begehrtesten Transferprospekte auf dem Markt. Mit dem ​FC Bayern München, Juventus Turin und auch Liverpool und Manchester United sollen aber schon einige Hochkaräter abgeblitzt seien. Macht nun PSG das Rennen?


Laut der Sport lockt der französische Serienmeister den Innenverteidiger mit einem kolportierten Jahressalär von 15 Millionen Euro! Zum Vergleich: ​Barca soll de Ligt fünf bis sieben Millionen Euro bieten.


Als Ablöse stehen 90 Millionen Euro im Raum; aufgeteilt in 80 Millionen Euro per sofort und zehn Millionen Euro als mögliche Bonuszahlungen. Fakt ist: PSG würde Barca damit finanziell ausstechen. Doch wohin will de Ligt? Eine zeitnahe Entscheidung bahnt sich an.