Luke Hemmerich wird in der kommenden Saison nicht mehr für den ​FC Erzgebirge Aue auflaufen. Nach Angaben der 'Veilchen' wurde der bis 2021 laufende Vertrag des 21-jährigen Außenbahnspielers vorzeitig aufgelöst. 


​​Hemmerich, den Aue im vergangenen Sommer vom FC Schalke 04 verpflichtete, verbrachte die abgelaufene Rückrunde in der 3. Liga beim FC Energie Cottbus, wo er immerhin auf 17 Ligaeinsätze kam. In der nächsten Saison wird Hemmerich erneut in der dritthöchsten Spielklasse Deutschlands auflaufen, diesmal im Dress der Würzburger Kickers.