​Ridle Baku, den man als Mittelfeldspieler des 1. FSV Mainz 05 kennt, hat offenbar einen Zwillingsbruder! Makana Baku wurde ebenfalls in Mainz ausgebildet, schaffte aber nur bei der SG Sonnenhof Großaspach in der 3. Liga den Durchbruch. Bald wird er jedoch eine Klasse höher spielen. 


​H​​olstein Kiel hat sich nämlich nach eigenen Angaben die Dienste des 21-jährigen Flügelstürmers gesichert. Der U20-Nationalspieler Deutschlands hat bei seinem neuen Verein einen Vertrag bis 2022 unterschrieben.


Baku absolvierte in der vergangenen Spielzeit alle 38 Saisonspiele, dabei gelangen ihm 12 Torbeteiligungen.