​Am Mittwoch feierten die Profis des 1. FC Union Berlin den Aufstieg mit tausenden Fans. Im Anschluss verabschiedeten sich die Spieler in die wohlverdiente Sommerpause. Ausnahme: Rafal Gikiewicz, Cihan Kahraman, Sebastian Andersson und Christopher Trimmel. Die drei Erstgenannten weilen derzeit bei ihren Nationalmannschaften, Trimmel steht der österreichischen Nationalelf auf Abruf zur Verfügung. 


Am 29. Juni beginnt der ​Bundesliga-Aufsteiger mit der Vorbereitung auf die erste Erstligasaison der Vereinsgeschichte. Nur einen Tag später geht es ins Kurztrainingslager nach Bad Saarow, bevor am 06. Juli das erste Testspiel im heimischen Stadion An der Alten Försterei ansteht. Zu Gast ist Ex-Spieler Simon Hedlund mit dem dänischen Erstligisten Bröndby IF. 


Das zweite Trainingslager der Vorbereitung verbringen die ​Köpenicker in Oberösterreich. Dabei soll ein Testspiel gegen Blau-Weiß Linz (2. österreichische Liga / 13.07.2019) und ein Geburtstagsspiel bei First Vienna (2. Landesliga Österreich / 17.07.2019) abgehalten werden.

1. FC Union Berlin v VfB Stuttgart - Bundesliga Playoff Leg Two

Traditionell wird es vor dem Bundesligastart ein weiteres Testspiel im heimischen Wohnzimmer geben. Zum Datum sowie dem Gegner machte Union bisher keine Angaben. Zwischen dem 09. bis 12. August treten die Berliner in der erste Runde des DFB-Pokal an, bevor eine Woche später das erste Ligaspiel der Vereinsgeschichte im deutschen Oberhaus steigen soll. Der Spielplan wird am 28. Juni von der DFL bekanntgegeben.