Aufsteiger ​Union Berlin hat Nägel mit Köpfen bei Leihspieler Suleiman Abdullahi gemacht: der Stürmer wechselt fest zu den Eisernen. Beim künftigen Bundesligisten unterschrieb Abdullahi einen Vertrag bis 2022.

Suleiman Abdullahi wird künftig Bundesliga spielen. Der Leihspieler von Eintracht Braunschweig schließt sich nach einer außerordentlich erfolgreichen Saison fest Union Berlin an. Die Eisernen aktivierten eine Kaufoption, die in dem Leihvertrag mit Braunschweig verankert war. Welche Summe Union für Abdullahi auf den Tisch gelegt hat, ist nicht bekannt.


Für Union sammelte Abdullahi in der abgelaufenen Spielzeit sieben Scorer-Punkte (Drei Tore/Vier Vorlagen) in 22 Spielen.