Der ​1. FC Union Berlin treibt die Planungen für die neue Saison in der Bundesliga weiter voran. Florian Flecker wechselt nach Angaben des Vereins mit sofortiger Wirkung vom TSV Hartberg zu den 'Eisernen'.


Der 23-jährige Außenbahnspieler unterschreibt einen Vertrag bis 2021. Zu seinem Wechsel sagte der Österreicher: "Ich bin glücklich, dass ich ab der kommenden Saison beim 1. FC Union Berlin spielen kann. Nach meinen ersten Profierfahrungen wollte ich unbedingt den Schritt ins Ausland wagen und habe dafür mit Union den perfekten Verein gefunden. Ich freue mich auf die Stadt und den Verein und möchte so schnell wie möglich Fuß fassen."

​​Die vergangene Saison in der österreichischen Bundesliga schloss Flecker mit 13 Torbeteiligungen in 32 Liga-Partien ab. Ein Wechsel zu Union Berlin wurde schon im Winter diskutiert, damals erteilte jedoch Hartberg dem Transfer eine klare Absage.