Im Rückspiel der Relegation zwischen dem ​VfB Stuttgart und ​Union Berlin geht es nun um alles. Am Montagabend entscheidet sich, ob der VfB eine katastrophale Saison gerade noch einmal mit einem letzten Kraftakt retten kann, oder ob die "Eisernen" aus Berlin den ersten Aufstieg der Vereinsgeschichte feiern können. Wir haben alle Infos parat, die ihr rund um das Relegationsspiel wissen müsst.


Terminierung

Spiel1. FC Union Berlin - VfB Stuttgart
Datum Montag, 27.05.2019 - Relegation, Rückspiel
Anpfiff20:30 Uhr

TV-Sender, Live-Stream und wo ihr das Spiel verfolgen könnt

TV-Sender:

Die Relegationsspiele werden nicht im Free-TV gezeigt. Die Übertragungsrechte besitzt Eurosport. Wer die Partien live mitverfolgen möchte, benötigt den kostenpflichtigen Eurosport Player.

Live-Stream:

Mit dem Eurosport Player App können die Begegnungen auch an mobilen Endgeräten angesehen werden.


Fußball Stream Live kostenlos gesucht?


Voraussichtliche Aufstellungen

1. FC Union BerlinZieler - Pavard, Kabak, Kempf, Insúa - Castro, Gentner - Akolo, Didavi, Zuber - Donis
VfB StuttgartGikiewicz - Ryerson, Friedrich, Parensen, Reichel - Schmiedebach - Prömel, Zulj - Abdalluhi, Hartel - Andersson

Formkurve

Nico Willig

Über die Formkurve muss bei beiden Teams kaum noch gesprochen werden. ​Nach dem 2:2-Unentschieden aus dem Hinspiel sind die letzten Spiele schon längst vergessen. Klar ist aber, dass die Stuttgarter eine Horror-Spielzeit hinter sich haben, an den letzten beiden Spieltagen der Bundesliga konnte man sich immerhin wieder etwas stabilisieren. Wenig Mut dürften den Schwaben die Auswärtsstatistik machen, nur ein Spiel konnte man in der Fremde gewinnen. Der Sieg gegen ​Nürnberg liegt schon mehr als sechs Monate zurück.


Union Berlin verpasste am letzten Spieltag der zweiten Bundesliga den Aufstieg, am Ende fehlte nur ein Treffer, insgesamt setzt es in den letzten acht Partien nur eine Niederlage. Interessant könnte aber die Heim-Form der Gastgeber sein, dort liegt die letzte Pleite nämlich schon fast zwei Monate zurück. Am Ende wird aber nicht die Form über den Ausgang des Duells entscheiden, in den letzten 90 Minuten der Saison wird allein der Wille zählen.


Ausgangslage

Die Ausgangslage ist nach dem 2:2 aus dem Hinspiel relativ klar. Gelingt den Stuttgartern ein Auswärts-Erfolg, oder erzielt der VfB ein Unentschieden mit mehr als zwei geschossenen Toren, dann hätte man tatsächlich die Klasse gehalten. Für Union gilt es natürlich wenn möglich einen Sieg einzufahren, auch ein Unentschieden könnte am Ende reichen. Allerdings sollte man sich nicht zu sehr mit Zahlen aufhalten, denn am Ende zählt allein der Wille und der Kampf der beiden Mannschaften. Vor allem für die Stuttgarter ist es die absolut letzte Chance in dieser Saison, Union lauert dagegen auf jeden Fehler, die den Schwaben unterlaufen. Das letzte Pflichtspiel für beide Teams verspricht also noch einmal höchste Spannung und Attraktivität, eine mögliche Verlängerung bietet umso mehr Brisanz.