​Die zweite Mannschaft von ​Borussia Mönchengladbach wird sich im Sommer von zehn Akteuren trennen. Dazu gehört bekanntlich Mandela Egbo, der ab der neuen Saison für den SV Darmstadt 98 auflaufen wird. Abwehrjuwel Florian Mayer wird dem Verein derweil erhalten bleiben. 


​​Dies gaben die Gladbacher am Samstagnachmittag offiziell bekannt. Demnach hat Mayer seinen im Sommer auslaufenden Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert. Der 21-jährige Abwehrspieler zog sich vor drei Monaten einen Kreuzbandriss zu, von dem er sich immer noch nicht erholt hat. 


Mayer absolvierte in der vergangenen Spielzeit eine Bundesliga-Partie und wurde in der nun abgelaufenen Saison einmal in den Profikader beordert. Bei der zweiten Mannschaft sammelte der ehemalige Junioren-Nationalspieler 36 Einsätze.