​Zinedine Zidane baut bei seinem Umbruch auf bewährte Säulen: Nachdem am Montag ​Toni Kroos seinen Vertrag verlängert hat, verkündete Weltmeister Raphael Varane, dass er nächste Saison definitiv das Trikot von​ Real Madrid tragen werde. In den vergangenen Wochen wurde munter über die Wechselabsichten des Verteidiger spekuliert.


Landsmann Zidane konnte Varane aber offensichtlich von einem Verbleib bei den Königlichen überzeugen. "Ich werde nächstes Jahr hier spielen und ich bin mir sicher, dass wir wieder Grund zur Freude haben werden", wird der Franzose von der Marca zitiert.

"Wir müssen uns weiterentwickeln, Zidane hat das klargemacht. Es ist ein Neuanfang, wir müssen Dinge ändern. Das ist notwendig in einem solchen Kreislauf", erklärte der 26-Jährige weiter.


Varanes Vertrag in Madrid ist ohnehin noch bis 2022 gültig. Möglich, dass er, ähnlich wie Kroos, sein Arbeitspapier als öffentliches Zeichen, noch einmal ausdehnt.