​​Kylian Mbappe wurde am Sonntag zum Spieler des Jahres in der Ligue 1 gekürt. Damit gelang dem Franzosen der nächste große Meilenstein in seiner Karriere, denn er ließ unter anderem Superstar und Teamkamerad Neymar Jr. hinter sich. Allerdings ist das wohl auch der langen Verletzungspause des Brasilianers geschuldet. Dennoch hat Mbappe eine unheimlich starke Saison gespielt. Im Rahmen der Verleihung erklärte der Weltmeister, wer seiner Meinung nach den Ballon d'Or gewinnen sollte.


Im letzten Jahr wurde ​Lionel Messi nur zum fünftbesten Fußballer der Welt gevotet, doch wenn es nach Kylian Mbappe geht, dann hat der Argentinier den ersten Platz verdient.

Auf die Frage, wer der nächste Weltfußballer sein soll, antwortete er: "Messi. Auch wenn er rausgeflogen ist, ändert das nichts. Er ist die Nummer Eins. Er hat gezeigt, dass er der beste Spieler in diesem Jahr war. Dieses Jahr geht zwar noch bis Dezember, aber ich habe keine Zweifel an ihm."