​Mainz 05 bekommt Verstärkung aus der Dritten Liga. Von Preußen Münster wechselt der 19-jährige Angreifer Cyrill Akono zu den Rheinhessen. Akono unterschreibt einen Vertrag bis 2023.


Der 1,90 Meter große Mittelstürmer mit Wurzeln aus dem Kamerun spielt seit der U17 für den Traditionsklub aus Münster. Sein Vertrag bei Preußen lief eigentlich noch bis 2021. Nun aber schlug Mainz 05 zu und bindet den 19-Jährigen langfristig an den ​FSV. Über die Ablösemodalitäten wurde bislang nichts bekannt.


Akono, der auch noch für die U19 spielberechtigt war, kam in der abgelaufenen Spielzeit 15-mal bei der 1. Mannschaft zum Einsatz. Vier Tore und eine Vorlage gelangen ihm dabei. In der A-Junioren Bundeslgia West erzielte er in elf Partien zehn Tore und legte zweimal auf.