​​Bayer 04 Leverkusen rüstet weiter in der Offensive auf. Wie transfermarkt.de auf ihrer Website berichtet, haben die Rheinländer verstärkt Interesse an Stürmer Aleksandar Mitrovic. Der Serbe steht zur Zeit bei Premier-League-Absteiger Fulham FC unter Vertrag, scheint allerdings wechseln zu wollen.


Nach der ​Verpflichtung des Mittelfeldspielers Kerem Demirbay von der TSG 1899 Hoffenheim sucht Bayer 04 nun also gezielt nach einer Ergänzung im Sturm. Mit Mitrovic scheinen die Verantwortlichen direkt einen möglichen Neuzugang gefunden zu haben. Der 24-Jährige kam für Fulham in der vergangenen Saison auf elf Tore in 37 Spielen. Der Stürmer war somit für fast ein Drittel aller Tore beim Londoner Klub verantwortlich.


In Leverkusen soll der bullige Stürmer wahrscheinlich Alario ersetzen, der seit Wochen mit einem Wechsel in Verbindung gebracht wurde. Knackpunkt könnte die Ablöse des Serben sein. Fulham verpflichtete Mitrovic vergangenen Sommer für stolze 20 Millionen Euro von Newcastle United. Leverkusen müsste wohl trotz des Abstiegs der Londoner eine ähnlich hohe Summe bezahlen.

FBL-EUR-C3-LEVERKUSEN-LARNACA

Wird er durch Mitrovic ersetzt? Lucas Alario steht vor dem Absprung


Im Falle eines Abgangs von Alario wäre die Summe allerdings definitiv bezahlbar. Und auch ohne einen Abgang des Argentiniers könnte Bayer den Wechsel vollziehen, um die kommende Saison voll aufgerüstet angreifen zu können. Der 47-malige Nationalspieler Serbiens wäre definitiv eine Verstärkung für die Rheinländer.