​Die ​TSG 1899 Hoffenheim wird das mit Reiss Nelson begonnene Modell fortführen. Nach Angaben von Sky Sports News steht der beim FC Chelsea unter Vertrag stehende Martell Taylor-Crossdale kurz vor einem Wechsel nach Sinsheim. 


Demnach wird der 19-jährige Stürmer noch in dieser Woche den obligatorischen Medizincheck bei der TSG absolvieren. Im Gegensatz zu Reiss Nelson wird man sich aber die Dienste von Taylor-Crossdale mit einem permanenten Transfer sichern. 


Chelsea wollte laut des Berichts den in diesem Sommer auslaufenden Vertrag verlängern, dem englischen Knipser wurde dafür auch ein Angebot unterbreitet. Letztendlich einigten sich aber alle Parteien auf eine Trennung.


Taylor-Crossdale erlebte eine durchwachsene Saison bei der zweiten Mannschaft Chelseas, nachdem er in den Jahren davor in der U18-Premier-League Tore am Fließband lieferte und dadurch zweimal die Jugendmeisterschaft Englands gewann. 


Somit wird die TSG also bald schon den zweiten Transfer für die Offensive eintüten. Erst am heutigen Dienstag ​vermeldete man die Verpflichtung von Regensburg-Stürmer Sargis Adamyan, der für kolportierte 1,5 Millionen Euro verpflichtet wurde.