​​Hertha BSC sucht einen neuen Cheftrainer. Nach viereinhalb insgesamt erfolgreichen Jahren wird sich die "Alte Dame" im Sommer von Pal Dardai trennen. Manager Michael Preetz bezog im Rahmen des Bundesligaspiel gegen ​Hannover 96 Stellung zur Suche nach einem neuen Übungsleiter.


In Berlin werden dieser Tage ​viele Namen gehandelt. Als derzeit ​heißester Kandidat auf die Nachfolge von Pal Dardai gilt Gerardo Seoane, Meistertrainer von den Young Boys Bern. Die Gerüchte um den Schweizer wollte Michael Preetz vor der Partie gegen Hannover 96 nicht kommentieren, erklärte aber den Stand der Dinge bei der Trainersuche in Berlin.


"Ich führe Gespräche in diesen Tagen, ich will mir ein Bild verschaffen. Wir haben Zeit bis zum Saisonende, das sind einige Wochen. Ich werde mir die Zeit nehmen, um eine Entscheidung zu treffen", sagte Preetz am Sky-Mikrofon. Eine Entscheidung darüber, wer in der kommenden Saison auf dem Trainerstuhl der Hertha sitzt, sei noch „völlig offen.“