Am Samstag legt der ​FC Bayern München im Duell gegen Werder Bremen vor, einen Tag später hat ​Borussia Dortmund die Chance, gegen Lieblingsgegner ​SC Freiburg wieder nachzuziehen. Gegen die Breisgauer wird Lucien Favre auf Lukasz Piszczek und Achraf Hakimi verzichten müssen, ein weiterer Abwehrspieler ist fraglich.


Auf der Pressekonferenz am Donnerstag wollte Favre noch nicht verraten, ob Dan-Axel Zagadou am Sonntag im Schwarzwaldstadion auflaufen kann oder nicht. Der Franzose habe Probleme mit dem Knie, die endgültige Entscheidung wird am Sonntag bekanntgegeben.


Während Roman Bürki im Tor beginnen wird, dürfte Marius Wolf den erneut verletzten Piszczek ersetzen. Neben Manuel Akanji dürfte Julian Weigl bei einem Ausfall von Zagadou beginnen, während Abdou Diallo erneut als Linksverteidiger aushelfen muss.

Im zentralen Mittelfeld kommen erneut Thomas Delaney und Axel Witsel zum Einsatz, während die offensive Dreierreihe voraussichtlich aus Jadon Sancho, Marco Reus und Raphael Guerreiro besteht. Im Sturmzentrum dürfte Mario Götze anstelle von Paco Alcácer beginnen, nachdem der Spanier zuletzt aufgrund einer Verletzung am Arm ausfiel.


Die voraussichtliche Aufstellung des BVB im Überblick: