Da Fußball eine körperbetonte Sportart ist, achten die Verantwortlichen schon früh im Jugendbereich auf die physischen Eigenschaften der Spieler. Heutige Stars wie Marco Reus wurden dabei nicht selten aussortiert, weil sie zunächst als zu klein oder zu schmächtig eingestuft wurden. Dass jedoch auch kleine Fußballer durchaus die Chance haben, sich durchzusetzen, wurde immer wieder bewiesen. Die folgende Liste beinhaltet daher die zehn kleinsten Fußballer aller Zeiten.


Alain Giresse

FBL-FRA-BALLONDOR-GALA


Den Anfang der Liste macht Alain Giresse. Der 66-Jährige spielte von 1970 bis 1988 für Girondins Bordeaux und Olympique Marseille und gewann unter anderem 1984 an der Seite von Michel Platini, Luis Fernandez und Jean Tigana die Europameisterschaft im Finale gegen Spanien, gehörte mit einer Körpergröße von 1,63 Metern jedoch zu den kleinsten Spielern der Welt.


​Vladimir Hernandez

FBL-LIBERTADORES-COLOCOLO-ATLNACIONAL


Mit einer Körpergröße von 1,60 Metern befindet sich Vladimir Hernandez auf dem neunten Platz. Der 30-jährige Kolumbianer absolvierte im Januar 2017 sein erstes und einziges Länderspiel für sein Heimatland, spielt seit 2018 für Atlético Nacional und ist auf der linken Außenbahn zuhause.


Levi Porter

Levi Porter


Einst aus der Jugendabteilung von Leicester City stammend, verpasste Levi Porter den Sprung in den englischen Profibereich. Der 1,60 Meter große Mittelfeldspieler ist mittlerweile 32 Jahre alt und läuft für den neuntligisten Oadby Town auf.


Robert Prytz


Robert Prytz spielte in seiner Karriere unter anderem bei Bayer Uerdingen. Der Schwede wurde aufgrund einer besonderen körperlichen Eigenschaft 'Kugelblitz' genannt: Er war nicht nur 1,59 Meter groß, sondern auch 1,59 Meter breit. Von 1977 bis 2002 spielte Prytz für insgesamt 17 Vereine.


​Maxi Moralez

Maxi Moralez


Im Jahr 2007 zählte Maxi Moralez zu den größten Fußballtalenten der Welt. Der Argentinier wurde gemeinsam mit der U20-Nationalmannschaft Weltmeister, gewann zudem den Silbernen Ball sowie den Bronzenen Schuh und wechselte für fünf Millionen Euro zum FK Moskau. Der Durchbruch blieb ihm letztlich trotzdem verwehrt, weshalb der heute 32-Jährige, der eine Körpergröße von 1,59 Metern misst, seit Februar 2017 in der MLS Für New York City FC aufläuft.


Daniel Villalva 

Daniel Villalva


Aufgrund seiner Körpergröße von 1,58 Metern ist Daniel Villalva alles andere als ein Kopfballungeheuer. Der Angreifer verbrachte einen Großteil seiner Karriere in der argentinischen Heimat, läuft seit einem Jahr jedoch in der ersten mexikanischen Liga für den Querétaro FC auf. 


Madson


Einst spielte Madson an der Seite von Neymar beim FC Santos, doch schon damals war nicht nur auf fußballerischer Ebene ein erheblicher Größenunterschied zu erkennen: Der offensive Mittelfeldspieler ist gerade einmal 1,57 Meter groß und erzielte in 237 Pflichtspielen 55 Tore.


Billy Keraf


Billy Keraf ist gerade einmal 21 Jahre alt, gehört aber schon jetzt zu den kleinsten Spielern der Welt. Der ehemalige U23-Nationalspieler Indonesiens misst gerade einmal eine Körpergröße von 1,56 Metern und spielt für den Erstligisten Persib Bandung.


Marcin Garuch

Noch ein Stück kleiner ist Marcin Garuch. Der Pole, der aktuell in der vierten Liga für die zweite Mannschaft von Miedz Legnica aufläuft, misst 1,54 Meter. 


Élton Jose Xavier Gomes

Emirati Al-Wasl club's Brazilian footbal


Der bis dato kleinste Fußballer der Welt ist allerdings Élton Jose Xavier Gomes. Der 33 Jahre alte Brasilianer besaß einst einen Marktwert von 1,4 Millionen Euro, spielte ein halbes Jahr für Steaua Bukarest und läuft mittlerweile in Saudi-Arabien auf. Der offensive Mittelfeldspieler ist mit 1,53 Metern kleiner als seine indirekten Konkurrenten.