​​Borussia Dortmund hängt nach der 5:0-Packung in München im Meisterschaftsrennen etwas in den Seilen. Abgeschrieben hat der BVB den Titel bei einem Punkt Rückstand aber noch nicht. Hans-Joachim Watzke wirbt vor dem Spiel gegen den FSV Mainz 05 um die Unterstützung der Fans.


Es lässt sich nicht leugnen, dass der 5:0-Sieg der ​Bayern über den BVB wie eine Entscheidung im Meisterschaftskamp wirkte. Mit einem Punkt Rückstand hat man den Titel in Dortmund aber ​zurecht noch nicht abgeschrieben. Klar ist aber auch: Gegen Mainz müssen die Schwarz-Gelben am ​Samstagabend (18:30 Uhr) ein Zeichen setzen.


„Wir benötigen die Unterstützung unserer Anhänger ganz dringend und hoffen, dass sie uns im Heimspiel von der ersten Sekunde an pushen. Klar – wir haben in München richtig auf die Nuss bekommen. Aber es ist noch nicht vorbei", warb Hans-Joachim Watzke gegenüber der SportBild nun um die Unterstützung der Fans. 


Die Sehnsucht in Dortmund ist nach sieben Jahren ohne Silberware in der Bundesliga groß. Bislang standen die Fans uneingeschränkt hinter ihrer Mannschaft. Das weiß auch Watzke zu schätzen: „Wegen ihrer Choreografie vorm Wolfsburg-Spiel habe ich Zuschriften aus aller Welt bekommen. Das war Gänsehaut pur, was unsere Fans da auf die Beine gestellt haben.“