Disziplinlosigkeiten scheinen beim ​FC Schalke 04 an der Tagesordnung zu sein. Nachdem bereits Amine Harit aufgrund mangelnder Einstellung auffiel und Nabil Bentaleb unlängst zu den Amateuren geschickt wurde, hat es nun auch Hamza Mendyl erwischt. Der 21-Jährige verpasste einige vom Verein organisierte Zahnarzttermine.


Abstiegskampf, Existenzängste - und doch muss man beim FC Schalke 04 derzeit über Zahnärzte sprechen. Seine Termine bei ebenjenen hat Hamza Mendyl nämlich nicht wahrgenommen; und das, obwohl die Praxis nach Absprache mit dem Verein sogar extra länger für den Marokkaner geöffnet hatte.


​Daraufhin zog Schalke die Reißleine und schickte Mendyl zur U23. Dort trifft er auf Nabil Bentaleb, der ebenfalls wegen Disziplinlosigkeit nachsitzen muss. Cheftrainer Huub Stevens versprach jedoch, ​dass die Tür zur ersten Mannschaft nicht vollends geschlossen ist.