FC Schalke 04 v Werder Bremen - DFB Cup

Keine Lust mehr auf FUT: Das sind die interessantesten Teams für den Karrieremodus

Falls euch FIFA Ultimate Team zum Hals raushängt, ist eine weitere Option der Karrieremodus. Dort könnt ihr mit einem Team zunächst national aufsteigen, um euch schließlich als Krönung den Champions-League-Titel zu holen. 90min präsentiert euch die neun vielversprechensten Teams für den FIFA-Karrieremodus - und damit sind nicht die absoluten Top-Klubs gemeint, sondern Teams, bei denen die Aufgabe besonders reizvoll ist.

9. FC Everton

Der FC Everton hat im vergangenen Jahr tolle Transfers getätigt, die ein super Fundament an Spielern garantieren. Yerry Mina, Lucas Digne, Andre Gomes oder Richarlison sind nur einige Spieler die den Kader so interessant machen. Everton ist jedes Jahr aufs neue ein Geheimtipp für die oberen Plätze in der Premier League, jedoch scheitern sie jede Saison erneut. Die Aufgabe ist es die Lücke zu den Top-Sechs-Vereinen der Liga zu schließen und mit dem relativ hohen Budget den Kader auszubauen

8. TSG Hoffenheim

Zwar haben die Hoffenheimer letzte Saison bereits die Champions-League-Qualifikation gemeistert, jedoch hat die Mannschaft, die hauptsächlich mit unbekannten Namen gespickt ist, immer noch deutliches Potenzial nach oben. Zwar ist das Budget wesentlich kleiner als beim FC Everton, dafür ist die Jugendarbeit bei der TSG umso besser.

7. Olympique Lyon

In Lyon herrschen ähnliche Bedingungen wie bei den Hoffenheimern. Das Budget ist vergleichsweise niedrig, das Talent dafür riesig. Spieler wie Corentin Tolisso oder Karim Benzema entstammen dem Junioren-Bereich der Franzosen. Der Ansporn hier ist, den Verein wieder zu dem Erfolg der 2000er Jahre zu führen, als sie sieben Meisterschaften in Folge gewinnen konnten.

6. Werder Bremen

Werder Bremen ist einer der größten Vereine in der Geschichte des deutschen Fußballs. Zwar ist weder das Budget übermäßig hoch, noch ist das Team voll mit Top-Talenten, jedoch ist der Kader hochinteressant, aber an vielen Stellen noch verbesserungswürdig. Die ruhmreiche Vergangenheit des Klubs macht die Aufgabe noch reizvoller.

5. Hamburger SV

Der große Erzrivale der Werderaner ist von seinen erfolgreichen Tagen noch weiter entfernt. Der Hamburger SV ist, nach Jahren des Zitterns, in der vergangenen Saison nun doch zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte in die zweite Bundesliga abgestiegen. Die Mannschaft  ist jedoch überdurchschnittlich stark für das Unterhaus und mit einigen Hochkarätern und Talenten gespickt. Der große Nachteil ist das Budget, welches natürlich dem eines Zweitligisten entspricht.

4. FC Parma

Auch der FC Parma hat eine große Vergangenheit hinter sich und ist einer der erfolgreichsten Vereine der Serie A. Sogar den Europapokal der Pokalsieger konnte man 1993 gewinnen. Nach dem Zwangsabstieg aus der Serie A in die viertklassige Serie D schaffte es der Klub innerhalb von drei Jahren zurück ins Oberhaus, wo nun die Aufgabe für den Spieler besteht  den Aufstieg der vergangenen Saisons fortzuführen.

3. Aston Villa

Auch Aston Villa, langjähriger Teilnehmer der Premier League, dümpelt seit drei Spielzeiten in der zweiten englischen Liga herum. Mit einem Kaderwert von 113 Millionen Euro und einem höheren Budget als die meisten deutschen Erstligisten, klingt der Aufstieg und die Etablierung in der Premier League sehr realistisch und vielversprechend.

2. Paris FC

Paris FC ist der unbekannte Pariser Club hinter dem Scheich-Projekt aus Saint-Germain. Während dort Spieler wie Neymar, Mbappe und Cavani Titel um Titel gewinnen, fristet Paris FC in der Ligue 2 sein Dasein. Doch im FIFA-Karrieremodus kann mit gutem Management und etwas Geduld, Saint-Germain die Krone des besten Pariser Vereins streitig gemacht werden.

1. 1860 München

Der einzige Drittligist in dieser Aufzählung belegt gleichzeitig den ersten Platz. Denn mit vielen Talenten, ist es eine sehr interessante Challenge den Münchner Traditionsverein nach seinem Zwangsabstieg in die Regionalliga, aus der dritten deutschen Spielklasse wieder zurück zu  alter Stärke zu führen. Auch das Münchner Derby in ferner Aussicht kann ein Ansporn für diese Aufgabe sein.

TOP-ARTIKEL