Am morgigen Samstag empfängt der ​RB Leipzig die Berliner Hertha im Topspiel der Fußball-Bundesliga. Die Herthaner brauchen einen Sieg, um noch irgendwelche Ambitionen für das internationale Geschäft aufrechtzuerhalten, denn sonst spielen sie den Rest der Saison in der Bedeutungslosigkeit der Liga. Die Leipziger hingegen stehen momentan auf dem dritten Tabellenplatz und ​wollen gegen die Alte Dame ihre Position als Anwärter auf die Champions-League-Plätze untermauern. 90min präsentiert euch die voraussichtliche Aufstellung der Roten Bullen.


Trainer Ralf Rangnick hat wenig Anlass großartig zu rotieren. Seit acht Spieltagen sind er und seine Leipziger ungeschlagen, weshalb er vermutlich an seiner grundsätzlichen Stammformation wenig ändern wird. 


Im Tor steht wie gewohnt Peter Gulacsi. Der Ungar ist seit drei Spielen ohne Gegentor und bei den Sachsen gesetzt. Die Abwehr bilden Ibrahima Konaté und Willi Orban, sowie Nationalspieler Marcel Halstenberg und Nordi Mukiele, der den aufgrund einer Adduktorenblessur verletzten Lukas Klostermann ersetzen soll, auf den Außenbahnen. 


Das Mittelfeld wird wohl im Vergleich zu dem siegreichen Spiel in Gelsenkirchen vor zwei Wochen unverändert bleiben. Tyler Adams und Kevin Kampl sollen die Defensive stabilisieren und aus dem Rückraum das Spiel gestalten, während Emil Forsberg und Marcel Sabitzer die Flügel bearbeiten werden. 


Im Sturm stehen die unangefochtenen Timo Werner und Yussuf Poulsen. Zusammen konnte das Angreifer-Duo in der aktuellen Bundesliga-Spielzeit bereits 24 Tore erzielen. 


Die mögliche Formation im Überblick: