​In der Rückrunde konnten die Spieler von ​Bayer 04 Leverkusen unter ihrem neuen Coach ​Peter Bosz endlich ihr Potenzial entfalten und sich gute Chancen auf einen Einzug in die internationalen Wettbewerbe erarbeiten. Linksverteidiger Wendell ist von diesem Aufschwung aber nicht betroffen. Dennoch soll die AS Rom bereit sein, den Brasilianer für viel Geld zu verpflichten.


Dass der 25-Jährige eigentlich alles mitbringt, was man als moderner Außenverteidiger benötigt, ist unbestritten. Doch da der Südamerikaner bereits unter Ex-Trainer Heiko Herrlich nicht konstant genug agierte und auch der neue Bayer-Cheftrainer den Abwehrspieler nicht wach küssen könnte, denken die Bosse der ​Werkself bereits seit geraumer Zeit über eine Trennung nach.

Wendell,Fin Bartels

Insgesamt bestritt Wendell für Leverkusen bereits 178 Pflichtspiele



Unter Bosz wurde der Linksfuß zuletzt immer seltener eingesetzt und musste häufig für den defensiv deutlich stabileren gelernten Innenverteidiger Tin Jedvaj weichen. International hat der flinke Außenverteidiger offenbar aber noch immer einen guten Ruf und so soll laut Informationen des kicker der italienische Traditionsverein AS Rom ein Auge auf den Spieler geworfen haben. Dem Bericht zufolge sollen die Giallorossi sogar bereit sein, bis zu 20 Millionen Euro auf den Tisch zu legen.


Aufgrund der Eindrücke der letzten Monate dürften die Bayer-Bosse trotz eines noch bis 2021 datierten Vertrages ihres Schützlings über dieses Angebot zumindest nachdenken. Wenn man der Sport BILD Glauben schenken kann, sollen die Leverkusener zudem bereits einen potenziellen Nachfolger für Wendell gefunden haben.

Douglas Santos

Douglas Santos könnte Wendell womöglich beerben



So soll der Bundesligist an einer Verpflichtung von ​Douglas Santos interessiert sein. Der Landsmann von Wendell spielt aktuell zwar noch für den Hamburger SV, da die Rothosen aber auf teure Verkäufe aus sind, könnte der einstige Bundesligadino bei einem entsprechenden Angebot schnell einknicken. Angeblich stehen bereits 15 Millionen Euro Ablöse im Raum.