Luca Zander spielt derzeit auf Leihbasis beim ​1. FC St. Pauli. Sein Vertrag bei ​Werder Bremen läuft noch bis 2020, doch der Zweitligist drängt auf einen Transfer im Sommer. Zum Problem könnten jedoch die Verhandlungen über die Ablöse werden.


In Bremen scheint man nicht mit Luca Zander zu planen. Dennoch ist ein fixer Wechsel zum 1. FC St. Pauli noch nicht beschlossene Sache. Denn: Die Ablösesumme aus Hamburg stimmt noch nicht. Laut Bild bietet der Zweitligist derzeit 250.000 Euro, Bremen verlangt jedoch mindestens das Doppelte.


Zander hat sich bei St. Pauli hervorragend weiterentwickelt und spielt durchaus eine Rolle in den Planungen der Kiezkicker. Sportdirektor Uwe Stöver bestätigte schon im Februar, dass der Zweitligist Zander unbedingt halten will.