Der ​BVB trat zuletzt mutig und offensiv auf und konnte sich dafür belohnen. In Berlin wollen die Westfalen ihre gute Form eigentlich bestätigen, reisen jedoch ohne Stürmer in der Hauptstadt an: Mario Götze und Paco Alcacer reisten offenbar nicht mit dem Team nach Berlin.


Das berichtet Ruhr Nachrichten. Demnach flog das Duo nicht mit dem Rest der Mannschaft nach Berlin, die Gründe dafür sind noch unklar. Sollten Götze und Alcacer in Berlin tatsächlich fehlen, wartet eine Herkulesaufgabe auf Lucien Favre und den BVB. Denn: Maximilian Philipp fehlt ebenfalls (verletzt) - der BVB hat damit nicht einen einzigen Stürmer in petto.


Zu allem Überfluss fällt - ​das ist bekannt - auch noch Axel Witsel aus. Der Dreh- und Angelpunkt im Dortmunder Mittelfeld wird gegen die Hertha ebenfalls nicht spielen können. Die Hoffnung schultert somit einmal mehr Marco Reus. In welcher Rolle er in Berlin auftreten wird - vielleicht sogar im Sturm? - wird sich zeigen.