James Garner durfte bereits seine ersten Minuten im Trikot von ​Manchester United feiern. Nun wurde der frisch gebackene 18-Jährige mit einem neuen Profivertrag bis 2022 ausgestattet.

Manchester United setzt wieder vermehrt auf die eigene Jugend. Einer, der den Sprung zu den Profis zu meistern scheint, ist James Garner. Der gerade 18 gewordene Engländer absolvierte im vergangenen Monat gegen Crystal Palace sein erstes Pflichtspiel für United, wurde beim Champions-League-Rückspiel in Paris erneut eingewechselt.


Bei United unterschrieb das Top-Talent nun einen Vertrag, der ihn bis 2022 an die "Red Devils" bindet. Im Arbeitspapier ist zudem die Option auf ein weiteres Jahr verankert.