Viel los, am Fußball-Freitag. Neben Joachim Löws Kadernominierung - und einer Erklärung über die Ausbootung von Mats Hummels, Jerome Boateng und Thomas Müller - steht die Auslosung in Europa- und Champions League an. Außerdem rollt der Ball in den deutschen Profiligen.


CL-Auslosung - 12 Uhr / EL-Auslosung - 13 Uhr 


Im schweizerischen Nyon rollen am frühen Nachmittag die Kugeln. Um 12 Uhr beginnt die Veranstaltung, erfahrungsgemäß dauert es ein paar Minuten, bis die Auslosung stattfindet. Nachdem die Champions-League-Viertelfinals stehen, geht es um 13 Uhr mit der Europa League weiter. Dort wartet ​Eintracht Frankfurt als einziger noch übriger deutscher Vertreter auf sein Los.




DFB-PK - 12:30 Uhr


Auf der Pressekonferenz wird Joachim Löw nicht nur seinen Kader für das Freundschaftsspiel gegen Serbien und das EM-Qualifikationsspiel gegen die Niederlande bekannt geben, sondern außerdem Stellung zu der Ausbootung von Mats Hummels, Thomas Müller und Jerome Boateng beziehen. Für die Rasur des Bayern-Trios mussten sich Löw und sein Team viel Kritik gefallen.




​S04-PK - 12:30 Uhr


Ebenfalls um 12:30 Uhr wird das Schalker Interimsgespräch Huub Stevens und Mike Büskens erstmals öffentlich nach der Tedesco-Entlassung vor die Mikrofone treten. Die beiden Vereinsikonen sollen Schalke vor dem Abstieg bewahren und stellen sich vor der Bundesliga-Partie gegen RB Leipzig auf der PK den Fragen der Journalisten.

​​



​FCB-PK - 11 Uhr


Wer den Fußballtag schon etwas früher starten möchte, kann um 11 Uhr in die Bayern-Pressekonferenz mit Niko Kovac vor dem Bundesligaspiel gegen den FSV Mainz 05 reinhören. Der Bayern-Coach hat nach dem Champions-League-Aus gegen den FC Liverpool bestimmt einiges zu erzählen.



2. BuLi: Heidenheim vs. Union Berlin - 18:30 Uhr


In der 2. Bundesliga steht um 18:30 Uhr das Aufstiegsduell zwischen dem 1. FC Heidenheim und Union Berlin an. Heidenheim steht derzeit mit 39 Punkten auf Rang sechs, Union behauptet mit 47 Zählern Rang drei. Außerdem spielt um 18:30 Uhr noch Holstein Kiel gegen Erzgebirge Aue. Zu sehen gibt es die Partien auf Sky.



1. BuLi: Borussia Mönchengladbach vs. SC Freiburg - 20:30 Uhr


Den Tag ausklingen lassen könnt ihr mit der Bundesliga-Partie Borussia Mönchengladbach gegen SC Freiburg. Um die Partie, die um 20:30 Uhr angepfiffen wird, zu schauen, braucht ihr allerdings den Eurosoport-Player.