So hat sich Paul Scholes wahrscheinlich seine erste Station als Cheftrainer nicht vorgestellt. Am Donnerstagabend gab der ehemalige ​Manchester-United-Star​ bekannt, dass er von seinem Posten bei Oldham Athletic zurückgetreten ist. 


Viele werden sich wahrscheinlich daran erinnern, dass Scholes erst ​vor einem Monat den Job übernommen hat. Was hat also zu diesem abrupten Ende geführt? "In der kurzen Zeit seit meiner Übernahme des Postens wurde mir leider deutlich, dass ich nicht so arbeiten konnte, wie ich es beabsichtigt hatte und wie es mir versprochen wurde", so der 44-jährige Engländer.


Scholes leitete den Tabellen-14. der vierten englischen Liga für nur sieben Partien und gewann dabei nur ein Spiel. Zuvor war er als Co-Trainer bei den Profis und bei der U23 Mannschaft von Manchester United tätig.