​Borussia Mönchengladbach muss auch im kommenden Spiel auf Matthias Ginter verzichten. Der Innenverteidiger hat nach wie vor mit muskulären Problemen zu kämpfen.


Ginter fehlte bereits am vergangenen Wochenende beim 1:0-Sieg gegen den FSV Mainz 05 - dort wurde er hervorragend von Tony Jantschke vertreten. Der ​Gladbacher "Fußballgott" wird auch am morgigen Freitag gegen den SC Freiburg wieder in die Bresche springen müssen, denn für Ginter kommt ein Einsatz gegen seinen Ex-Klub noch zu früh.


Neben Ginter fehlen auch Josip Drmic, der an einem kleinen Faserriss laboriert, und Jordan Louis Beyer (Probleme am Sprunggelenk) weiterhin. Zudem muss die Fohlenelf auf die langzeitverletzten Ibo Traore und Mamadou Doucoure verzichten.