​Zinedine Zidane hat den Trainerstuhl bei Real Madrid angenommen und damit Santiago Solari ersetzt. Der Franzose möchte an die alten Erfolge anknüpfen und Großes vollbringen - dafür ist ein gewaltiger Umbruch notwendig und den wird Zidane auch von Präsident Perez bekommen. Er soll mindestens 350 Millionen Euro im Sommer ausgeben dürfen. Und laut Daily Mail gibt es vor allem einen Spieler, der ganz oben auf der Wunschliste vom Franzosen steht!

Sadio Mane

Schon im Sommer wurde davon berichtet, dass ​Real Madrid sich so gut wie geeinigt hatte mit Sadio Mane, doch maßgeblich für den Wechsel war Zinedine Zidane. Nach dessen Wechsel soll auch Mane sich gegen den Transfer zu den Königlichen entschieden haben.


Nun berichtet die Daily Mail, dass Zizou den Senegalesen wieder haben will! Er soll ganz oben auf seiner Wunschliste stehen und sollten die Reds in dieser Saison erneut ohne Titel bleiben, könnte auch ein Wechsel nicht unwahrscheinlich sein, denn der Angreifer des ​FC Liverpool ist mittlerweile auch schon 26 Jahre alt und es wäre wohl der perfekte Augenblick, um nochmal einen großen Wechsel vorzunehmen. Jetzt, wo Zidane zurück ist, dürften die Chancen nicht schlecht stehen.