​Die Sensation bei Real Madrid ist tatsächlich perfekt! Die Königlichen teilten am Montagabend offiziell mit, dass man Cheftrainer Santiago Solari mit sofortiger Wirkung entlassen habe - Zinedine Zidane wird sein Nachfolger.


Zidane hatte die ​Madrilenen in den vergangenen Jahren zu drei Champions-League-Siegen in Folge geführt, im vergangenen Sommer jedoch überraschend seinen Abschied von 'Los Blancos' verkündet. Mindestens genauso überraschend kommt nun jedoch die Rückkehr des Franzosen, der einen langfristigen Vertrag bis 2022 unterschrieben hat. Heute Abend wird der Verein Zidane auf einer Pressekonferenz offiziell vorstellen. 

Zizou galt zuletzt auch als potenzieller Kandidat bei seinem Ex-Klub Juventus Turin, wo die Zukunft von Massimiliano Allegri ungeklärt ist. Dass er nun zu einer Rückkehr zu den Königlichen bereit ist, liegt wohl auch daran, dass ihm Präsident Florentino Perez eine nahezu freie Hand auf dem Transfermarkt gewähren wird.