Nach dem Befreiungsschlag gegen Borussia Dortmund am vergangenen Wochenende konnte der ​FC Augsburg kurz durchatmen, doch bereits vor dem anstehenden Spiel in Leipzig am kommenden Samstag werden die Sorgenfalten bei Augsburgs Coach Manuel Baum wieder größer. Der Trainer muss weitere verletzungsbedingte Ausfälle hinnehmen.


Das 2:1 zum Auftakt des 24. Spieltags der Augsburger daheim gegen den BVB war eine Überraschung und ein großer Erfolg für die Fuggerstädter, die damit den Abwärtstrend fürs Erste aufhalten konnten. Durch den Kantersieg des VfB Stuttgart gegen Hannover ist aber nicht viel gewonnen, die Situation bleibt eng im Keller für den FCA.


Zudem musste der Trainer der bayrischen Schwaben auf der heutigen Pressekonferenz zwei Tage vor der Partie in Sachsen bei RB Leipzig weitere Ausfälle verkünden. „Die Personalsituation ist weiterhin angespannt. Zu den Verletzten kommt Fabian Giefer, der am Sprunggelenk operiert wurde. Auch Kosta Stafylidis wird am Wochenende ausfallen. Von der Personaldecke sind wir relativ dünn, aber wir haben ja schon gegen Dortmund gezeigt, dass das nichts zu sagen hat.“


Stafylidis hat eine Muskelverletzung im Oberschenkel, die genaue Ausfallzeit ist nicht bekannt. Auch bei Jeffrey Gouweleeuw wiegelte der Coach nur ab und erklärte, dass er auch gegen Augsburg nicht zur Verfügung stehen wird. Ebenso wenig wohl wie Jan-Ingwer Callsen-Bracker, der mit einer Grippe flach liegt, und Jan Moravek, der mit Adduktorenproblemen kämpft. Ins Bild passt da auch die Sperre für Reece Oxford, gegen die der FCA zwar bereits Einspruch eingelegt hat - ​dieser wurde jedoch abgewiesen, weshalb der junge Engländer auch für das Spiel gegen RB Leipzig nicht zur Verfügung steht.


Ebenfalls gesperrt ist Andre Hahn, der seine fünfte Gelbe Karte kassierte und deshalb von draußen zuschauen muss. Alfred Finnbogason befindet sich noch im Aufbautraining nach seiner Wadenverletzung, weshalb auch der beste Stürmer der Augsburger nicht fit ist. Immerhin kann Baum wieder auf Marco Richter und Fredrik Jensen zurückgreifen, die zumindest ein wenig Spielraum vor der Partie in Leipzig geben.