​Das Hinspiel ist bei ​Borussia Mönchengladbach noch in guter Erinnerung, konnte man den ​FC Bayern doch in dessen eigenem Stadion mit 3:0 aus Sicht der Fohlen düpieren. Daher dürften die Spieler von Trainer Niko Kovac auf Wiedergutmachung aus sein, womit die Borussia gewarnt sein dürfte. Wo ihr ​die Partie verfolgen könnt, welche möglichen Aufstellungen die Trainer wählen und alles weitere Wissenswerte, haben wir für euch zusammengefasst.


Terminierung:


Spiel ​​ Borussia Mönchengladbach – FC Bayern München
​Datum ​Samstag, 02.03.2019 – Bundesliga, 24. Spieltag
​Anpfiff ​18:30 Uhr, Borussia Park

TV-Sender, Live-Stream und wo ihr das Spiel verfolgen könnt:


TV-Sender: 

Die Partie zwischen Gladbach und Bayern wird nicht im deutschen Free-TV gezeigt. Der Pay-TV-Sender Sky zeigt das Spiel jedoch gewohnt am Samstagabend als Einzelspiel ab 18:30 Uhr.


Live-Stream: 

Wer das Spiel im Internet streamen will, muss auf Skygo zurückgreifen. Dabei können auch mobile Nutzer das Geschehen auf dem grünen Rasen bequem via Smartphone, Tablet oder Laptop verfolgen. Das kostenpflichtige Angebot des Streaminganbieters DAZN bietet 40 Minuten nach Abpfiff Highlights der Partie.


​Fußball Stream Live kostenlos gesucht?


Voraussichtliche Aufstellungen: 


Borussia Mönchengladbach ​ Sommer - Lang, Ginter, Elvedi, Wendt - Kramer - Neuhaus, Hofmann - Hazard, Stindl, Plea ​
​FC Bayern München ​Neuer - Kimmich, Süle, Boateng, Rafinha - Javi Martinez, Thiago - Müller, James, Gnabry - Lewandowski
FBL-GER-BUNDESLIGA-BAYERN MUNICH-MOENCHENGLADBACH

Im Hinspiel erzielte Alassane Plea das Führungstor für Gladbach


Formkurve:


Borussia Mönchengladbach ist seit drei Spielen sieglos, es ist die längste Serie ohne Dreier in dieser Saison für die Fohlen. Nach dem 0:3 daheim gegen Hertha BSC gab es zwar eine gute Reaktion in Frankfurt beim 1:1, doch gegen Wolfsburg gab es ein déja-vu-Erlebnis, wo man ebenfalls beste Chancen ausließ und erneut mit 0:3 vom Platz ging.


Die Bayern hingegen haben nach der Pleite gegen Leverkusen in der Liga ihre letzten vier Spiele gewonnen, gegen Liverpool gab es in der Königsklasse ein torloses Remis. Es sieht so aus, als sollten die Bayern rechtzeitig zum Saisonfinale in ihren Flow kommen.


Prognose:


Gladbach ist einer der wenigen Angstgegner für den Rekordmeister. Doch der kleine Einbruch bei den Fohlen lässt nichts Gutes erahnen. Wenn die Defensive der Borussia ihre Stärken wiederfindet, dürfte es auch für den FC Bayern schwer werden, das Bollwerk zu durchbrechen. Auch ist die Effizienz der Fohlen ein Thema, denn auch diese ließ zuletzt zu wünschen übrig. Schafft es das Team von Dieter Hecking, beides wieder auf den Platz zu bringen, stellt man den Rekordmeister vor große Probleme. Schafft man dies allerdings nicht, wird es schwer mit einem Sieg gegen den Branchenprimus.