Wenige Stunden nach der Entlassung von Maik Walpurgis hat die ​SG Dynamo Dresden nun bekannt gegeben, wer der neue Cheftrainer des Zweitliga-Klubs sein wird. Cristian Fiel, der bereits nach der Beurlaubung von Uwe Neuhaus zum Saisonanfang ein paar Wochen die Profimannschaft als Interimstrainer leiten durfte, ist nun der neue permanente Übungsleiter des ostdeutschen Klubs.


Der 38-jährige Ex-Profi betreute in den vergangenen zweieinhalb Jahren die U17-Mannschaft Dresdens, nun erhält er als Cheftrainer einen Vertrag bis Sommer 2021. Fiel wird seine neue Tätigkeit allerdings erst am Donnerstag beginnen. 

​​Dresdens Geschäftsführer Sport Ralf Minge sagte zur Anstellung: "Wir sind davon überzeugt, dass es Cristian Fiel gelingen wird, vorhandene Potenziale in der Mannschaft zu aktivieren und einen neuen, frischen und kämpferischen Geist zu entwickeln. Es ist unser Ziel, als große Dynamo-Gemeinschaft mit dem Klassenerhalt in dieser Saison die Basis für künftige Erfolge zu legen."