Der ​SV Darmstadt 98 hat die Suche nach einem Nachfolger für Dirk Schuster erfolgreich beendet. Am Samstagabend gab der Zweitligist die Anstellung von Dimitrios Grammozis bekannt. Der​ 40-jährige Ex-Fußballer erhält einen Vertrag bis Sommer 2020. 


​​"Nach mehreren Jahren, in denen ich in Bochum Trainer-Erfahrungen sammeln konnte, fühle ich mich nun bereit für den nächsten Schritt. Ich kann es kaum erwarten, das Team morgen kennen zu lernen und loszulegen. Absolute Priorität hat für mich, die Mannschaft so einzustellen, dass sie auch in der kommenden Saison in der 2. Liga spielt", so Grammozis zu seiner neuen Aufgabe. 


Der gebürtige Wuppertaler war zuletzt Trainer der U19-Mannschaft des VfL Bochum, als Profi sammelte er 143 Einsätze in der Bundesliga für den Hamburger SV, 1. FC Köln und 1. FC Kaiserslautern. Sven Thur und Iraklis Metaxas werden ihn als Assistenten unterstützen.