​Leonardo Bonucci ist der zurückgekehrte Sohn. Nach einer kurzen Auszeit beim AC Mailand ist der Innenverteidiger wieder bei ​Juventus Turin und die Fans haben ihm den zwischenzeitlichen Ausrutscher auch bereits verziehen. Inzwischen bildet der Italiener gemeinsam mit Giorgio Chiellini wieder die Innenverteidigung der Alten Dame. Im Interview mit AS verrät er nun, dass er noch einen anderen großen Verein hätte zusagen können.


Bonucci: "Ob es wahr ist, dass ich Real abgesagt habe? Ja, das stimmt. Real Madrid hat sich mit mir befasst, das machte mich stolz, denn es bedeutet, dass ich in den letzten Jahren gut gearbeitet habe. Letztlich war es mein Wunsch, mich wieder heimisch zu fühlen, weshalb ich auf mein Herz hörte und entschied, dass die Bianconeri die bessere Wahl für mich sind."

Leonardo Bonucci

Der Abwehrstar hatte während seiner Zeit also ein Angebot von ​Real Madrid vorliegen, doch er entschied sich für einen Korb und verließ den AC Mailand wieder in Richtung Juventus Turin! Dort ist er mittlerweile wieder glücklich geworden.