Bei ​Juventus Turin gehört Giorgio Chiellini zu den absoluten Stammspielern. Mittlerweile hat sich der Italiener zum Abwehrchef der Alten Dame entwickelt und auch insgesamt gehört er zu den besten Verteidigern der Welt. Im Interview verrät der Innenverteidiger nun, wer für ihn persönlich der beste Abwehrspieler der Welt ist.


Chiellini: "Ich habe es schon im letzten Jahr gesagt. Jetzt hat er sogar die Elfmeter übernommen. Sergio Ramos ist der beste Verteidiger der Welt und das verdientermaßen. Er macht nur selten Fehler. Er ist ein Anführer, sowohl auf dem Feld, als auch abseits. Er ist einer dieser Spieler, die beide Mannschaften beeinflussen."

FBL-EURO-2016-MATCH43-ITA-ESP

Und weiter: ​"In der letzten Saison lief bereits die Nachspielzeit und wir lagen mit 3:0 vorne, doch ich glaube nicht, dass das passiert wäre, wenn Ramos dabei gewesen wäre. Damit will ich nicht sagen, dass Varane, Nacho oder Vallejo nicht gut sind, denn das sind sie, aber Ramos fehlte einfach. Er spielt nicht nur das Spiel, er motiviert auch die anderen. Er hat den Unterschied zwischen einem guten Spieler und einem Champion. Er ist klasse und natürlich scheitert er auch mal, aber er tut so viele Sachen gut, dass er der Beste ist."