Am Dienstag um 21 Uhr treffen Olympique Lyon und der FC Barcelona im Parc Olympique Lyonnais im Champions-League-Achtelfinale aufeinander. Die Franzosen gehen, trotz des Heimvorteils, als Außenseiter in das Spiel. Die Katalanen hingegen wollen bereits im Hinspiel die Weichen für den nächsten Schritt in Richtung des ersehnten Titels stellen. 90min nennt die voraussichtlichen Aufstellungen und erklärt, wo man das Spiel live verfolgen kann.


Terminierung:

​SpielOlympique Lyon - FC Barcelona​
​Datum​Dienstag, 19. Februar 2019, Champions League, Achtelfinale Hinspiel                    
​Anstoßzeit​21:00 Uhr


TV-Sender, Live-Stream und wo ihr das Spiel verfolgen könnt:

TV-Sender: Auf dem Pay-TV Sender Sky ist das Spiel ausschließlich in der Konferenz, zusammen mit der Partie des FC Bayern in Liverpool, zu sehen. 


Live-Stream: Auf DAZN ist die Partie hingegen als Einzelspiel verfügbar. Sowohl die deutsche, als auch die österreichische Version des Streaming-Anbieters übertragen das Duell live. 


​Fußball Stream Live kostenlos gesucht?


Voraussichtliche Aufstellungen:​ ​

​Olympique LyonLopes – Dubois, Marcelo, Denayer, Mendy – Aouar, Ndombélé – Traoré, Fekir, Depay – Dembélé​
​FC Barcelona​ter Stegen – Semedo, Pique, Lenglet, Alba – Arthur, Busquets, Rakitic – Dembélé, Suarez, Messi

Formkurve: 

Der FC Barcelona meisterte mit 14 Punkten souverän die "Hammer-Gruppe" mit Inter Mailand, Tottenham und dem PSV Eindhoven. Die Franzosen dagegen setzten sich in einer umkämpften Gruppenphase gegen die TSG Hoffenheim und Schachtar Donezk im Kampf um den zweiten Tabellenplatz hinter Manchester City durch. 


Die Katalanen sind, trotz eines Sieges aus den letzten drei Ligaspielen, weiterhin mit sieben Punkten Vorsprung Tabellenführer von La Liga. Vor allem Superstar Lionel Messi ist momentan Barcas Lebensversicherung. Die letzten vier Tore für den aktuellen spanischen Meister schoss der Argentinier, alle davon haben ein Unentschieden oder einen Sieg gerettet. Mit ihm steht und fällt das Spiel des FC Barcelona, wenn er seine Leistung abruft, wird es schwer für Lyon einen Stich zu setzen. 

Lionel Messi

Wird mal wieder die tragende Rolle beim FC Barcelona spielen: Lionel Messi



Olympique Lyon spielt in der Ligue 1 um das Erreichen der Champions-League-Plätze und belegt aktuell den dritten Rang. Im Kampf um die Meisterschaft ist Paris mit 16 Punkten uneinholbar. Dennoch haben die Lyonnais sowohl mit dem ersten Sieg einer Mannschaft in der aktuellen Saison gegen die Hauptstädter, als auch mit dem 2:0-Triumph gegen Manchester City in der Gruppenphase bewiesen, dass auch sie die ganz Großen ärgern können. Um das Potenzial im Hin- und Rückspiel gegen Barcelona abzurufen, braucht es einen Kraftakt des gesamten Teams.


Prognose:


Barcelona wird von Anfang an ein Auswärtstor erzwingen wollen und die Franzosen in die eigene Hälfte drängen. Die Lyoner werden vor allem über Fekir und Depay versuchen, mit schnellen, konterartigen Angriffen die Verteidigung des Gegners auszuhebeln. Dennoch wird ihr Fokus darauf liegen defensiv stabil zu stehen, um mit möglichst wenig Gegentoren im Rückspiel im Camp Nou die kleine Sensation zu schaffen. In Normal-Form sollte Barca einen Sieg einfahren, doch Lyon ist immer für eine Überraschung gut und hat die Qualität einiger Einzelspieler, um das Spiel zu ihren Gunsten zu entscheiden.