​Real Madrid hat einen neuen Shootingstar und die Fans sind endlich wieder begeistert von einem neuen Spieler. Ausgerechnet Vinicius Junior, der eigentlich für die Zukunft gedacht war, ist derzeit der heißeste Name in Madrid. Der Brasilianer kam für über 60 Millionen Euro aus Flamengo und alle wunderten sich, warum ​Real Madrid so viel Geld für einen 18-Jährigen ausgab, der in Europa noch nichts bewiesen hat. Doch inzwischen zeigt der junge Dribbelkünstler, warum er die Scouts der Königlichen so überzeugt hat. 

Bildergebnis für vinicius neymar

Natürlich sind die Fans neugierig auf den Brasilianer, der momentan der Mann der Stunde ist. Und auch die Frage aller Fragen, hat der Offensivspieler nun beantwortet.

"Cristiano Ronaldo oder Lionel Messi? Eigentlich ist Neymar mein Vorbild. Aber wenn ich mich zwischen Ronaldo und Messi entscheiden müsste, würde ich mich für Messi entscheiden."

Der Linksaußen von Real Madrid bleibt also bei seinem Landsmann von Paris Saint Germain. Ronaldo, der im Sommer zu Juventus Turin gewechselt ist, scheint allerdings auch nicht seine erste Wahl zu sein, wenn er sich zwischen dem Portugiesen und dem Argentinier aus Barca entscheiden muss. 

Bildergebnis für ronaldo vinicius

Unter Trainer Santiago Solari ist das junge Talent nicht mehr aus der Startaufstellung wegzudenken. Stars wie Isco oder Asensio haben derzeit keine Chance gegen den trickreichen Außenstürmer.