​Bittere Nachrichten für ​Gladbachs Nachwuchskraft Florian Mayer: Der 20 Jahre alte Innenverteidiger hat sich im Training der U23 einen Kreuzbandriss zugezogen und wird demnach wohl mindestens ein halbes Jahr ausfallen.

Mayer kam 2016 aus Bochum in die U19 der Gladbacher und schaffte über die Regionalliga-Reserve im vergangenen Sommer den Sprung ins Bundesliga-Aufgebot. Zum Einsatz kam der ehemalige U20-Nationalspieler bei Dieter Hecking allerdings noch nicht.


In 13 Spielen sammelte er in der aktuellen Saison Spielpraxis in der Regionalliga West. Gegen die TSG Hoffenheim stand Mayer am 15. Spieltag aber immerhin im Spieltagskader des aktuellen Tabellenzweiten der ​Bundesliga.